Vorteile eines Widerspruchs gegenüber einer Kündigung des Versicherungsvertrages

Bei einer Kündigung eines Lebensversicherungsvertrages wird von der Versicherung ein Rückkaufswert ermittelt. Dieser liegt bei den meisten Versicherungen erheblich unter der Summe einbezahlter Prämien, denn es werden beispielsweise Vertriebs- und Verwaltungskosten sowie der wirtschaftliche Wert von beanspruchtem Versicherungsschutz (z.B. Todesfall- oder Berufsunfähigkeitsschutz) abgezogen. Etwaige erwirtschaftete Gewinne sind hinzuzusetzen.

Erklärt der Versicherungsnehmer hingegen den Widerspruch, weil er über sein diesbezügliches Recht nicht oder unzureichend belehrt wurde, ist von den einbezahlten Prämien lediglich der wirtschaftliche Wert des beanspruchten Versicherungsschutzes in Abzug zu bringen. Darüber hinaus sollte er eine Verzinsung auf seine einbezahlten Versicherungsprämien erhalten.

Höherer Rückzahlungsbetrag bei Widerspruch

Da dem Versicherungsnehmer bei der Erklärung des Widerspruchs Vertriebskosten und Verwaltungskosten nicht abgezogen werden dürfen, ist der an ihn zur Auszahlung gelangende Betrag zwangsläufig höher, als bei einer Kündigung.